• Ausgezeichnete Tarife
  • Unabhängiger Vergleich
  • alle Vergleiche & Formulare powered by Finanzen.de

Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung 2018

Möglicher Beitrag

37,50€*

Anmerkungen s. Rechenbeispiel

Die Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Produkt der Signal Iduna Gruppe. Viele Fußballfans werden ihre Erfahrungen mit der Signal Iduna gemacht haben, schließlich heißt das Stadion der Dortmunder Bundesliga-Mannschaft seit dem Jahr 2005 Signal Iduna Park (vorher Westfalenstadion). Die Signal Iduna steht aber für weit mehr als guten Fußball: Es handelt sich um einen Konzern, der Versicherungen und Finanzdienstleistungen anbietet und damit im Jahr 2016 stolze Beitragseinnahmen in Höhe von 5,6 Milliarden Euro verbuchen konnte. Einige der Beitragseinnahmen stammen auch aus der Signal Iduna BU Versicherung, um die es in diesem Bericht im Detail gehen soll.

Die wichtigsten Fakten zur Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung:

  • BU Versicherung und Dienstunfähigkeitsversicherung im Angebot
  • Nur einen Tarif, der sehr flexibel gestaltet werden kann
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung bis auf Ausnahmen
  • Kombination aus BUV und EUV (Erwerbunfähigkeitsversicherung)

Auf einen Blick

Gründungsjahr1907 gegründet & Sitz in Dortmund
Websitewww.signal-iduna.de
Abstrakte VerweisungNein bis auf Ausnahmen
Konkrete VerweisungJa
Prognosezeitraum6 Monate
100% BU-Rente ab...50 Prozent
Rente auch im PflegefallJa
Weltweiter SchutzJa
RabattNein
BeitragsrückgewährNein
NachversicherungsgarantieNein
KundenservicePer E-Mail, Telefon, Fax und vor Ort

Signal Iduna Tarif Beispiel

Um für Sie einen guten Überblick zu ermöglichen, haben wir bestimmte Rahmenbedingungen eines typischen Angestellten, Beamten und Selbstständigen festgelegt und dann die Beiträge für gewünschte Rente sowie das Renteneintrittsalter variiert und mit Beiträgen dargestellt.

  • Alter: 24 Jahre
  • Berufsstatus: Angestellt, Verbeamtet, Selbstständig
  • Berufsart: ohne körperliche Tätigkeit
  • Akademiker: Nein
  • Raucher / Nichtraucher: Nichtraucher
  • Versicherungsbeginn: 01.01.2018

Absicherung für Angestellte bis zum 67. Lebensjahr

TarifGewünschte RenteMonatsbeitrag*
BUV1.250 Euro / Monat66,12 Euro
BUV1.500 Euro / Monat79,34 Euro

Absicherung für Beamte bis zum 63. Lebensjahr

TarifGewünschte RenteMonatsbeitrag*
BUV1.000 Euro / Monat37,50 Euro
BUV1.250 Euro / Monat46,87 Euro

Absicherung für Selbstständige bis zum 67. Lebensjahr

TarifGewünschte RenteMonatsbeitrag*
BUV1.500 Euro / Monat79,34 Euro
BUV1.750 Euro / Monat92,57 Euro

*Die dargestellten Werte dienen ausschließlich zu Illustrationszwecken, die Werte können nicht garantiert werden.

Sie glauben die Signal Iduna könnte die richtige BU für Sie sein oder Sie wollen einfach einmal einen kostenlos & unverbindlichen Vergleich starten? Dann nutzen Sie dafür das folgende Formular:

Achtung: Bitte prüfen Sie, dass die eingegebenen Daten korrekt und vollständig sind. Ansonsten kann leider kein Vergleich erstellt werden.

1. Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung: Überblick 2018

Die Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung sticht im Vergleich mit anderen Versicherern ein wenig heraus: Der Anbieter hat nur einen einzigen BU Tarif im Angebot und bei diesem handelt es sich zudem um einen ganz speziellen: Es handelt sich um eine flexible Kombination aus Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung. Das bedeutet, der Versicherte kann selbst entscheiden, ob er sich mit der Versicherung einen privaten Schutz für den Fall der Berufsunfähigkeit oder Erwerbsunfähigkeit schaffen möchte. Wie genau das geht? Das wollen wir im nachfolgenden Bericht mithilfe unserer Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen klarstellen.

Video: Überblick zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Was bedeutet Erwerbsunfähigkeit? Viele werden sich fragen, was der Unterschied zwischen Berufsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit ist bzw. was man genau unter Erwerbsunfähigkeit versteht. Die Erwerbsunfähigkeit kann als Steigerung der Berufsunfähigkeit bezeichnet werden. Während die versicherte Person als berufsunfähig gilt, wenn sie ihren bisherigen Beruf nicht mehr zu mindestens 50 Prozent ausführen kann, gilt sie erst dann als erwerbsunfähig, wenn sie außerstande ist 3 Stunden am Tag einer Erwerbstätigkeit nachzugehen. Um was für eine Erwerbstätig es sich dabei handelt, spielt keine Rolle – das mögliche Einkommen muss unterhalb der Grenze für geringfügige Beschäftigung liegen, damit eine Erwerbsunfähigkeit vorliegt.

Kosten pro Monat: Flexibel gestaltbar für den Versicherten

BU Kosten

Unsere Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen kommen zu folgender Feststellung: Der Tarif der Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung wird zurecht „FlexiJob“ bezeichnet. Es handelt sich um eine flexible Mischung aus Berufsunfähigkeitsversicherung und Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Auch noch nach Versicherungsabschluss hat die versicherte Person die Möglichkeit, aus einer anfänglichen Erwerbsunfähigkeitsversicherung später eine Berufsunfähigkeitsversicherung zu machen. Dies hat den Vorteil, dass zum Beispiel junge Leute mit einem sehr günstigen Beitrag einsteigen können – sofern sie sich beim Abschluss erstmal vorrangig eine Erwerbsunfähigkeit absichern.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten des FlexiJob-Tarifs hängen wie bei einer normalen BUV oder EUV dennoch von vielen Faktoren ab. Da wäre die gewünschte Erwerbsunfähigkeitsrente bzw. Berufsunfähigkeitsrente, welche sich erheblich auf den monatlichen Beitrag auswirkt. Hinzu kommen die Berufsgruppen und die damit verbundene Einordnung in eine Risikoklasse. Nicht zuletzt spielen auch das Eintrittsalter sowie das Schlussalter eine zentrale Rolle bei der Beitragsermittlung – bei der Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung FlexiJob kann eine verlängerte Leistungsdauer vereinbart werden.

FlexiJob: Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Signal Iduna

Beim Abschluss des FlexiJob-Tarifs lassen sich viele Bedingungen und Leistungen individuell gestalten. Standard ist: Im Fall von Berufsunfähigkeit wird die private Absicherung beitragsfrei gestellt und nur für den Fall der Erwerbsunfähigkeit wird die vereinbarte Rente ausgezahlt. Wer Premium-Schutz bevorzugt, kann auch für den Fall der BU eine Rente vereinbarten.

Die Kosten für die Signal Iduna SBU belaufen sich auf 66,12 Euro pro Monat unter den folgenden Bedingungen: Alter 24 Jahre, Angestellte, Schlussalter 67 Jahre, Nichtraucher, Beruf ohne körperliche Tätigkeit, Höhe der BU-Rente 1.250 Euro.

Beitrags- & Rentenanpassungen: FlexiJob und seine Möglichkeiten

BU BeitragserhöhungenEine private Altersvorsorge, die gut im Falle einer Berufsunfähigkeit haushaltet, erwirtschaftet dank vorsichtiger Prognosen und Tarifberechnungen einen jährlichen Überschuss. Dies gelang die vergangenen Jahre auch der Signal Iduna sehr gut, sodass kaum bis gar keine Beitragserhöhungen bei bestehenden Verträgen stattgefunden haben. Stattdessen bietet der Versicherer seinen Kunden verschiedene Möglichkeiten, aus eigenem Interesse die Beiträge zu erhöhen – und das zum Großteil ohne erneute Risikoprüfung oder erneute Beantwortung der Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsfragen.

Da wäre zum einen die Eigenart des FlexiJob-Tarifs: Aus einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung kann bei Bedarf oder automatisch nach einer gewissen Zeit eine Berufsunfähigkeitsversicherung gemacht werden – dadurch erhöhen sich sowohl die Leistungen als auch der monatlich fällige Beitrag.

Außerdem kann eine Beitragsdynamik in die private Altersvorsorge eingeschlossen werden: Die monatlichen Beiträge für die private Absicherung steigen für den Fall der Berufsunfähigkeit im jährlichen Rhythmus um einen vorher festgelegten Prozentsatz. Damit sollen die Inflation sowie etwaige kleinere Gehaltserhöhungen Berücksichtigung in der Rente finden.

Eine Leistungsdynamik kann auf Wunsch ebenfalls in die private Altersvorsorge aufgenommen werden. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung der Beitragsdynamik. Auch im Leistungsfall steigt die BU Rente jährlich um einen geringen Prozentsatz, um der Inflation entgegen zu wirken. Schließlich soll auch noch nach Jahren die Berufsunfähigkeitsrente reichen, um den bisherigen Lebensstandard beizubehalten. Diese Möglichkeit bieten viele Versicherer im Falle einer Berufsunfähigkeit.

Abstrakte & Konkrete Verweisung: Abstrakte Verweisung nur in Ausnahmefällen

BU VerweisungAuf die abstrakte Verweisung verzichten heutzutage die meisten Anbieter. Der Druck der Presse und Verbraucherschützer war so hoch, dass die abstrakte Verweisung nur noch in Ausnahmefällen oder bei Einsteiger-Tarifen in die Absicherung aufgenommen wird. Ähnlich ist es auch bei Signal Iduna BU: Nach unseren Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen verzichtet der Anbieter auf die abstrakte Verweisung.

Die einzige Ausnahme können bei Schüler, Auszubildende und Studenten während der Ausbildungsphase darstellen. Hier wird wiederum auch zwischen solchen und solchen Fällen unterschieden: Auf die abstrakte Verweisung wird verzichtet, wenn sich der Auszubildende im letzten Ausbildungsjahr befindet oder der Student mehr als die Hälfte der Regelstudienzeit absolviert hat. Die Versicherung aus Dortmund greift demnach wirklich nur in Ausnahmefällen auf die abstrakte Verweisung zurück.

Eine konkrete Verweisung ist bei der Signal Iduna Gruppe hingegen immer möglich – wie bei den meisten Versicherungen im Test bei Stiftung Warentest & Co. Sollte die versicherte Person zum Zeitpunkt des Leistungsantrags bereits einen anderen Beruf ausführen, der seiner bisherigen Lebensstellung aus sozialer und finanzieller Sicht entspricht, kann mit Verweis auf diese konkrete Tätigkeit die Leistung verwehrt werden (Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht).

Umstrukturierung bei Selbständigen: Bei Selbständigen findet das Wort „Verweisung“ keine Anwendung. Hier sprechen die Versicherungen von Umstrukturierungen. Eine zumutbare Umstrukturierung liegt vor, wenn mit dieser keine spürbaren Einkommensverluste einhergehen und die Stellung als Betriebsinhaber erhalten bleiben kann. Wann eine Umstrukturierung zumutbar ist, unterliegt jeweils einer Einzelfallentscheidung. In Bezug auf die Einkommenseinbußen ist aber eine klare Regelung getroffen. Diese dürfen maximal 20 Prozent betragen.

Prognosezeitraum & Bedeutung: Ab sechs Monaten

BU Prognosezeitraum

Der Prognosezeitraum liegt laut unseren Signal Iduna BU Erfahrungen bei sechs Monaten. Nur wenn die Berufsunfähigkeit vom Arzt bestätigt mindestens voraussichtlich sechs Monate lang vorliegt, besteht Leistungspflicht der Berufsunfähigkeitsversicherung. Damit trifft der Versicherer eine verbraucherfreundliche Regelung, wie sie auch von anderen Versicherungen im Vergleich getroffen wird. Dieser Prognosezeitraum der Berufsunfähigkeit gilt ausnahmslos für alle Berufe und Berufsgruppen.

Würde der Prognosezeitraum bei 3 Jahren liegen, wie er einigen anderen Tarifen zum Einsatz kommt, würde im Zweifelsfall das Erreichen der Leistungspflicht deutlich schwerer fallen. Im Zweifelsfall stellen nur wenige Ärzte eine Prognose für die nächsten drei Jahre aus. In einem solchen Fall könnte es passieren, dass erst mit Eintritt des dritten Jahres die Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen der Versicherung wirksam werden und die Absicherung zur Geltung kommt.

Benötigter Berufsunfähigkeitsgrad für Rente: BU, EU und Pflege

BU Berufsunfaehigkeitsgrad

Damit die Leistungspflicht der Signal Iduna BU Versicherung besteht, muss eine Berufsunfähigkeitsgrad von 50 Prozent vorliegen. Das heißt, sofern die versicherte Person ihrem bisher ausgeübten Beruf nicht mehr zu mindestens 50 Prozent nachgehen kann, wird die Berufsunfähigkeitsrente ausgezahlt – sofern sie vereinbart ist.

Im Falle von Erwerbsunfähigkeit wird in jedem Fall die vereinbarte Rente ausgezahlt. Sollte der Versicherte keinem Beruf mehr drei Stunden pro Tag nachgehen können, liegt eine Erwerbsunfähigkeit vor. Der unangenehme Fall der Pflegebedürftigkeit ist ebenfalls abgesichert. Sollte die versicherte Person sechs Monate so hilflos sein, dass es bei zwei der folgenden Tätigkeiten Hilfe einer dritten Person benötigt, gilt die Person als pflegebedürftig im Sinne der Bedingungen:

  • Fortbewegen im Zimmer
  • Aufstehen und Zubettgehen
  • An- und Auskleiden
  • Einnehmen von Mahlzeiten und Getränken
  • Waschen, Kämmen und Rasieren
  • Verrichten der Notdurft

Zusätzliche Leistungen: Dienstunfähigkeitsversicherung & BUZ

BU Zusatzleistungen

Die Zusatzleistungen einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind am Ende meistens entscheidend, ob es im Test eine Auszeichnung gibt oder ob es sich lediglich um eine SBU mit dem Status „gut“ handelt. Die FlexiJob BUV bietet ein paar Leistungen, die im Laufe der Jahre durchaus an Gewicht gewinnen können und sich positiv auf unsere Erfahrungen mit der Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung auswirken:

Wer im Rahmen des Leistungsantrags bereits vor Problemen mit den Finanzen steht, kann eine zinslose Stundung der Beiträge für den Zeitraum der Leistungsprüfung beantragen. Sollte die Leistungsprüfung negativ ausfallen, können die Beiträge auf einmal oder innerhalb von 12 Monaten nachgeholt werden.

Der Schutz der Signal Iduna Gruppe besteht nach unseren Signal Iduna BU Versicherung Erfahrungen weltweit. Die SBU leistet auch bei Auslandsaufenthalten oder dauerhaftem Verlegen des Wohnsitzes ins Ausland.

Die jährlichen Überschüsse können auf verschiedene Art und Weise verwendet werden – die Wahl der Verwendung trifft die versicherte Person. Entweder sie werden mit den gezahlten Beiträgen des laufenden Versicherungsjahres verrechnet, es findet eine verzinsliche Ansammlung statt oder es werden Fondsanteile erworben. Angesammelte Überschüsse und Fondsanteile werden spätestens bei Versicherungsablauf ausgezahlt.

Die Signal Iduna ist stets an der Lösung von Problemen mit den Finanzen interessiert. Kunden können eine Stundung der Beiträge bis zu 6 Monate oder eine Herabsetzung der Berufs- und/oder Erwerbsunfähigkeitsrente vornehmen. Außerdem kann ab dem fünften Versicherungsjahr eine Beitragspause bis zu 12 Monate beantragt werden. Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt dann als beitragsfreie BUV.

Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen mit FlexiJob als BUZ
Wer sich nicht nur für den Fall der Berufsunfähigkeit absichern lassen möchte, kann den FlexiJob-Tarif auch als BUZ abschließen. Die Signal Iduna BU Versicherung wird dann als Erweiterung einer Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherung mit Rentenversicherung abgeschlossen. So kann Altersvorsorge und Schutz bei BU clever kombiniert werden.

Signal Iduna Dienstunfähigkeitsversicherung: Auch für Polizisten & Soldaten

Wie die Berufsunfähigkeitsversicherung Signal Iduna Erfahrungen zeigen, hat sich die Signal Iduna Gruppe auch das Produkt „Dienstunfähigkeitsversicherung“ auf die Fahne geschrieben. Der Anbieter offeriert eine Standard- und eine Premium-Variante seiner DUV, die bei Rating-Agenturen wie Franke und Bornberg regelmäßig Bestnoten erhalten. Auch junge Beamte (Beamte auf Probe oder Beamtenanwärter) können die Dienstunfähigkeitsversicherung der Signal Iduna abschließen, allerdings ist die monatliche Dienstunfähigkeitsrente in diesem Fall auf maximal 1.500 Euro begrenzt.

Optionale Klauseln regeln einen über die allgemeine Dienstunfähigkeit hinausgehenden Bedarf an Leistungen. Dies dürfte vor allem für Polizisten, Feuerwehrbeamte und Soldaten von großem Interesse sein.

2. Offizielle Ratings zur Signal Iduna

Nachdem wir uns die Bedingungen des FlexiJob-Tarifs im Detail angesehen haben, wollen wir unsere Erfahrungen mit der Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung erweitern und die Bewertung der Tarife offiziellen Rating-Agenturen wie Morgen & Morgen oder Franke & Bornberg in einem Berufsunfähigkeitsversicherung Signal Iduna Test überlassen. Morgen & Morgen vergab im Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Test die Bestnote für den Tarif SBU Premium (Stand: 05/2017).

Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Franke und Bornberg

Die Rating-Agentur Franke und Bornberg konzentriert sich bei der Bewertung von Versicherungen nur auf die Leistungen des Versicherers. Diese haben der renommierten Agentur beim Signal Iduna BU Versicherung Test offensichtlich zugesagt: Das Ergebnis lautet „FFF“ und liegt damit nur knapp hinter der Bestnote „FFF+“ im Signal Iduna BU Test. (Quelle)

3. Auszeichnungen & Meinungen zur Signal Iduna

Als letztes wollen wir noch einen Blick auf das aktuelle Ergebnis im Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Test bei Stiftung Warentest werfen. Im Finanztest erhielt der Versicherer die Note 2,1 bzw. gut (Stand: 07/2017). Damit gehört der Anbieter im Vergleich nicht zu den Top-SBUs. In die Wertung von Stiftung Warentest einfließen tun zu 75 Prozent die Versicherungsbedingungen und zu 25 Prozent die Antragsfragen und Gesundheitsfragen. (Quelle)

Fazit: Interessantes Produkt, das überzeugt

Die SBU der Signal Iduna entspricht nicht dem üblichen Modell und sticht damit, nach unseren Erfahrungen mit der Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung, im Vergleich heraus: Die flexible Lösung aus Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung findet man bei kaum einem anderen Anbieter. Der Mut zu diesem Kombi-Produkt wurde von den Rating-Agenturen in einem Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung Test belohnt: Die Versicherungsbedingungen wussten im bei Morgen & Morgen zu überzeugen und sorgten für die Bestnote. Auch Franke & Bornberg ist mit dem Produkt sehr zufrieden. Es handelt sich bei der FlexiJob BU demnach um ein interessantes Produkt, welches zu überzeugen weiß.

Weitere Ratgeber zum Thema

[custom-related-posts title="" order_by="title" order="ASC" none_text="Keine Vorschläge vorhanden."]
Jetzt unverbindliches BU-Angebot einholen!