• Ausgezeichnete Tarife
  • Unabhängiger Vergleich
  • alle Vergleiche & Formulare powered by Finanzen.de

Signal Iduna Krankenversicherung Erfahrungen 2018

Möglicher Beitrag

168,00€*

Anmerkungen s. Rechenbeispiel

Die Signal Iduna Krankenversicherung a.G. ist ein Versicherungsunternehmen, welches private Krankenversicherungen anbietet. Im Jahr 2017 fusionierte man mit dem bis dahin bereits zur Signal Iduna Gruppe gehörenden Deutscher Ring Krankenversicherungsverein zur Signal Iduna Krankenversicherung a.G. Ihren Sitz hat das Unternehmen in Dortmund und Hamburg. Das Angebot umfasst dabei Krankenversicherungen für sämtliche Berufsgruppen. Dabei können auch gesetzlich Versicherte ihren Versicherungsschutz aufstocken.

Die wichtigsten Fakten zur Signal Iduna:

  • Privaten Krankenvollversicherung und Krankenzusatzversicherung im Angebot
  • Start-, Komfort-, Exklusiv- und Plus-Tarif bieten maßgeschneiderte Leistungen
  • Gründung 1907 & damit viele Jahre Erfahrung
  • Deutscher Ring gehört der Signal Iduna an

Auf einen Blick

Signal Iduna KV

Gründungsjahr1907
SitzDortmund & Hamburg, Deutschland
Websitewww.signal-iduna.de
Gesundheits-HotlineJa, 24h-Service
Zahnbehandlung & ZahnersatzSTART: 100% Zahnbehandlung, 75% Zahnersatz
START PLUS, KOMFORT, KOMFORT PLUS, EXKLUSIV, EXKLUSIV PLUS: 100% Zahnbehandlung, bis zu 90% Zahnersatz
Beitragsrückerstattung3 Monatsbeiträge (MB) je leistungsfr. Jahr,
auch anteilig
GesundheitsrabattGesundheitsbonus bis zu 900 Euro/Jahr, Verhaltensbonus bis zu 300 Euro/Jahr
TarifeProduktlinie PRIVAT mit den Tarifen START, START-PLUS, KOMFORT, KOMFORT-PLUS, EXKLUSIV, EXKLUSIV-PLUS

Produktlinie BeihilfePRIVAT mit den Tarifen BeihilfeSTART, BeihilfeKOMFORT, BeihilfeEXKLUSIV

SelbstbehalteSTART, START PLUS: 480 Euro/Jahr
KOMFORT, KOMFORT PLUS: 480, 960 oder 2.400 Euro/Jahr
EXKLUSIV, EXKLUSIV PLUS: 0, 480 oder 960 Euro/Jahr
AppRechnungs-App
KundenserviceHotline, per Post, vor Ort

Tarifbeispiel der Signal Iduna

Die Signal Iduna Krankenversicherung bietet für verschiedene Zielgruppen verschiedene Tarife. Wir haben uns die für einen Angestellten in Frage kommenden Möglichkeiten der Signal Iduna PKV einmal genauer angeschaut.

Rechenbeispiel anhand von Tarif Start Plus:

  • Alter: 30 Jahre, angestellt, Vollversicherung
  • Primärarztprinzip, 75% bei direkter Konsultierung eines Facharzts
  • Sehhilfen: 150 Euro/2 Jahre
  • Mehrbettzimmer, allgemeine Krankenhausleistungen
  • 100-prozentige Erstattung für ärztliche Leistungen
  • 100-prozentige Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe
  • 75-prozentige Erstattung für Zahnersatz & Kieferorthopädie
TarifSB/Jahrmonatl. Beitrag*
Start-Plus480 Euro168,00 Euro (+AG-Anteil)

Rechenbeispiel anhand von Tarif Komfort Plus:

  • Alter: 30 Jahre, angestellt, Vollversicherung
  • Heilpraktiker: 80% bis 2.000 Euro
  • Sehhilfen: 300 Euro/2 Jahre
  • Zweibettzimmer, Chefarztbehandlung
  • 100-prozentige Erstattung für ärztliche Leistungen
  • 100-prozentige Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe
  • 90-prozentige Erstattung für Zahnersatz & Kieferorthopädie
TarifSB/Jahrmonatl. Beitrag*
Komfort-Plus480 Euro252,00 Euro (+AG-Anteil)

Rechenbeispiel anhand von Tarif Exklusiv Plus:

  • Alter: 30 Jahre, angestellt, Vollversicherung
  • Sehhilfen: 300 Euro/2 Jahre
  • Ein- oder Zweibettzimmer, Chefarztbehandlung
  • 100-prozentige Erstattung für ärztliche Leistungen
  • 100-prozentige Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe
  • 90-prozentige Erstattung für Zahnersatz & Kieferorthopädie
TarifSB/Jahrmonatl. Beitrag*
Exklusiv-Plus0 Euro294,00 Euro (+AG-Anteil)

*Die dargestellten Werte dienen ausschließlich zu Illustrationszwecken, die Werte können nicht garantiert werden.

Auf der Suche nach der beste private Krankenversicherung, ist es immer sinnvoll, einen PKV Vergleich aufzusuchen. Dieser gibt einen ersten Überblick und kann Aufschlüsse über die Vor- und Nachteile der PKV geben.

Achtung: Bitte prüfen Sie, dass die eingegebenen Daten korrekt und vollständig sind. Ansonsten kann leider kein Vergleich erstellt werden.

1. Signal Iduna Krankenversicherung: Der Überblick 2018

Die Suche nach der richtigen privaten Krankenversicherung kann bisweilen beschwerlich sein. Neben den eigenen individuellen Ansprüchen an die PKV müssen Kunden auch die private Krankenversicherung Voraussetzungen erfüllen. Wir haben Signal Iduna Krankenversicherung Erfahrungen gesammelt und stellen hier die Ergebnisse vor.

Video: Überblick zur privaten Krankenversicherung

Kosten pro Monat/Jahr: Abhängig von vielen Faktoren

Healthcare & medical icons-20Wer einen Eindruck der monatlichen Kosten der Signal Iduna privaten Krankenversicherung haben möchte, kann einen Blick auf das Rechenbeispiel oben werfen. Dabei sollte jedem Interessierten bewusst sein, dass die Kosten sehr stark variieren können, wenn sich nur wenige oder gar nur ein Parameter verändert. Das Einstiegsalter, der Beruf sowie die gewünschten Leistungen haben enormen Einfluss auf die monatlichen Kosten. Die finalen Kosten werden erst nach der Gesundheitsprüfung bekannt.

Kunden haben bei der Signal Iduna PKV die Wahl zwischen mehreren Tarifmodellen, die Signal Iduna Krankenversicherung Tarife stehen in der Produktlinie Privat in sechs Varianten zur Verfügung.

Neben der Produktlinie Privat gibt es eine weitere Produktlinie, welche für Beihilfeberechtigte gedacht ist. Diese ist ebenfalls in verschiedene Tarifmodelle untergliedert: Start-Angebot, Komfort-Angebot und Exklusiv-Angebot, wie Signal Iduna Private Krankenversicherung Erfahrungen zeigen. Auf diese Weise können Versicherte auch hier, den optimalen Schutz für ihre Gesundheit erfahren.

Beitragserhöhungen/-senkungen: Beitragsgarantien & Beitragsanpassungen

Healthcare & medical-21Die Signal Iduna PKV ist nach unseren Erfahrungen und dem Signal Iduna Krankenversicherung Test von Stiftung Warentest & Co. stets bemüht, die Beiträge bestehender Kunden möglichst stabil zu halten. Die Krankenversicherung muss ebenso wie alle anderen Anbieter allerdings darauf achten, dass die Bilanz stimmt: Beitragseinnahmen und Leistungsausgaben müssen im Gleichgewicht stehen.

Da die Kosten für neue Behandlungsmethoden steigen und die Inflation in den letzten Jahren für leichte Preiserhöhungen in sämtlichen Bereichen gesorgt hat, kam auch die Signal Iduna PKV um die eine oder andere Beitragserhöhung nicht herum. Vor allem im Neukundengeschäft sind im Jahr 2018 mit etwas höheren Einstiegsbeiträgen zu rechnen, als es im letzten Jahr der Fall war. Dies betrifft sowohl die Tarife der Vollversicherung für Angestellte, Selbständige und Freiberufler als auch die Beihilfe-Tarife für Beamte. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt ein ähnliches Bild.

Signal Iduna PKV bereits 2015 mit leichten Beitragserhöhungen

Im Jahr 2015 kam es bei einigen Tarifen zu etwas größeren Erhöhungen. Diese betrafen allerdings vorwiegend die Vollversicherungen im Neukundengeschäft. Im Tarif EXCLUSIV kam es zu Erhöhungen zwischen 9 und 5 Prozent. Die Beihilfetarife stiegen durchschnittlich um bis zu 10 Prozent. Bei den Beitragsanpassungen stiegen die Kosten allerdings nur bei Tarifen für Kinder.

Signal Iduna Private Krankenversicherung: Anpassung für Zusatzversicherungen

Im Jahr 2015 hat der Versicherer sowohl Beitragserhöhungen als auch –senkungen für Neukunden ausgesprochen. Die Beiträge zur GKV-Ergänzungsversicherung sanken dabei um durchschnittlich 13,37 Prozent. Die Kosten zur Altersbeitragsentlastung stiegen hingegen um durchschnittlich 2,24 Prozent.

In der Mitte des Jahres 2015 gab die Signal Iduna PKV außerdem Beitragsgarantien in der Krankentagegeld-, Krankenhaustagegeld-, GKV-Ergänzungs-, Pflegezusatz-, Kurzusatz- und Anwartschaftsversicherung bis zum 31. 12.2016 bekannt.

Selbstbehalt: Tarifabhängig wählbar

Eine private Krankenversicherung Selbstbeteiligung ist immer dann sinnvoll, wenn Versicherte gewillt sind, die Beitragskosten zu senken.

Dabei müssen sie jedoch auch bedenken, dass eine hohe Selbstbeteiligungen nur sinnvoll ist, wenn der Versicherte gesund ist, da die Kosten bis zur vereinbarten Grenze selbst übernommen werden müssen.

Der Tarif „Privat“ der Signal Iduna, so unsere Erfahrungen, wird in 6 Varianten angeboten. Hinsichtlich des Selbstbehalts gibt es dementsprechende Unterschiede, die nachfolgend aufgezeigt werden:

Der Signal Iduna Krankenversicherung Test von Focus Money & Co. hat gezeigt, dass es bei den Beihilfetarifen keine Selbstbeteiligung gibt.

Rückstellung: Beitragssteigerung im Alter vermeiden

Healthcare & medical-23Die Altersrückstellung PKV wird dazu genutzt, um die Beiträge im Alter konstant zu halten. Das Prinzip ist dabei ganz einfach: In jungen Jahren werden in der Regel weniger Leistungen beansprucht, sodass jährlich weniger Kosten anfallen. Diese ersparten Kosten können für die Altersrückstellung genommen werden. Hinzukommen die Beiträge, die aus dem Vorsorgezuschlag entstehen. Seit dem Jahr 2010 werden bei jedem Neuvertrag zusätzliche 10 Prozent veranschlagt, welche für die Altersrückstellungen genommen werden.

Auf die Altersrückstellungen können Versicherte ab dem 65. Lebensjahr zugreifen und dadurch die Beitragskosten konstant halten. Die Altersrückstellungen werden dabei verzinslich angesammelt, wobei die erzielten Überschüsse ebenfalls der Altersrückstellung zugeführt werden, wie Signal Iduna Krankenversicherung Erfahrungen belegen.

Altersrückstellungen dienen für konstante Beiträge im Alter
Altersrückstellungen halten die Beiträge auch bei erhöhtem Leistungsanspruch konstant

Leistungskatalog & Hebesatz nach GOÄ: Der Höchstsatz für Ärzte wird verwendet

Die Leistungen der Signal Iduna, so das Ergebnis aus verschiedenen Signal Iduna Tests, entsprechen denen anderer Privatversicherer. Unterschiede gibt es hinlänglich des gewählten Tarifs in Bezug auf die Selbstbeteiligung und den Umfang der erbrachten Leistungen.

Allen gleich ist allerdings, dass die Leistungen entsprechend des Höchstsatzes für Ärzte und Zahnärzte abgerechnet werden. Diese Regelung ist für alle Tarife gleich und findet in gleichem Rahmen statt. Signal Iduna PKV Erfahrungen belegen, dass auch die Beihilfetarife bis zum Höchstsatz der GOÄ bzw. GOZ erstattet werden.

Zusatzleistungen: Die medizinische Assistance der Signal Iduna PKV

Die Signal Iduna Krankenversicherung möchte ihren Kunden als viert größter Krankenversicherer mehr bieten. Daher gibt es die „medizinische Assistance“, welche optimale Behandlungsergebnisse garantieren soll. Der kostenlose Service steht dabei bei den folgenden Erkrankungen zur Verfügung:

  • Schlaganfälle, Hirnblutungen
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Unfälle mit Rückenmarksverletzungen
  • Herzinfarkte, Herzoperationen
  • Endoprothesen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Diabetes Mellitus
  • Adipositas
  • Psychische Erkrankungen

Mit einem Team, bestehend aus Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten und Versicherungskaufleuten, wurden seit 2011 mehr als 20.000 Kunden betreut.

2. Rating der Signal Iduna Private Krankenversicherung

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) führt in regelmäßigen Abständen eine Studie der deutschen privaten Versicherer durch. Die letzten Ergebnisse wurden im April 2016 veröffentlicht. Für die Signal Iduna PKV fielen diese durchwachsen aus. Im Gesamtergebnis belegte die Signal Iduna den 16. Platz von 20 getesteten Versicherern. Mit 67,5 Punkten reichte es nur für die Bewertung „befriedigend“. (Quelle)

DFSI führt Signal Iduna Krankenversicherung Test durch: Sehr gute Ergebnisse

Im Rating des Deutschen Finanz-Service Instituts (DFSI) schnitt die Signal Iduna Krankenversicherung mit erstklassigen Ergebnissen ab. Im Rating von Oktober 2017 landete die Signal Iduna PKV auf dem zweiten Platz, im Bereich Unternehmensqualität mit 85,15 Punkten, AA+ und der Note „Sehr Gut (1,3)“. Lediglich der Bereich „Service“ wurde nur mit „gut“ ausgezeichnet. (Quelle)

DFSI PunkteDFSI RatingDFSI Note
Unternehmens Qualität

 

85,15AA+Sehr gut (1,3)
Substanzkraft87,75AA+Sehr gut (1,2)
Produkt Qualität87,48AA+Sehr gut (1,2)
Service75,27AAGut (1,8)

Assekurata zeichnet die Signal Iduna für Kundenberatung aus

Healthcare & medical-22Die Rating-Agentur Assekurata zeichnete den „ganzheitlichen Kundenberatungsprozess“ der Signal Iduna aus. Im August 2014 vergaben sie ein „Gut“ (1,7) an den Versicherer.

Ebenfalls durch die Assekurata ausgezeichnet, wurde die Unternehmensqualität. Hierbei wurde dem Versicherer das Prädikat „A+“ (Sehr gut) verliehen. Dabei wurde in erster Linie der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens ausgezeichnet. Neben diesen wurden auch die Kundenorientierung und die Beitragsstabilität im Ranking mit „Sehr gut“ bewertet. Aus diesen drei Faktoren ergab sich die Gesamtbewertung. (Quelle)

Signal Iduna Krankenversicherung Erfahrungen durch die Rating Agentur Softfair

Die Rating Agentur Softfair führte im Jahr 2016 ein PKV-Unternehmensrating durch. Die Signal Iduna Private Krankenversicherung wurde hierbei mit „gut“ ausgezeichnet. Die Softfair Analyse GmbH analysierte und bewertete dabei die nachfolgenden Geschäftsbereiche: Betriebswirtschaftlicher Erfolg aus Kundensicht, Sicherheit für die Zukunft, Gesunde Bestandsentwicklung. (Quelle)

3. Experten-Meinungen 2018 zur Signal Iduna PKV

Healthcare & medical icons-24Kunden können sich neben Rating-Agenturen auch auf die Erfahrungen durch Studien und Testberichte auf Fachmagazinen verlassen. So erhielt die Signal Iduna im aktuellen map-report die Höchstwertung „mmm“ und insgesamt 78,55 Punkte. Geprüft wurde der Privatversicherer in Bezug auf die Bilanzen, Service und Bestandsbeitrags-Entwicklung. (Quelle)

Franke & Bornberg zeichnet Krankenzusatzversicherung aus

Die Rating-Agentur nimmt häufig zusammen mit dem Fachmagazin Focus Money die Bewertung zahlreicher Krankenversicherer vor. Zuletzt erhielt die Signal Iduna PKV die Wertung FF+ (sehr gut) für den Tarif Exklusiv-Plus. Der Tarif Exklusiv erhielt Wertung FF (gut). (Quelle)

AssCompact Award: Auszeichnung für die betriebliche Altersversorgung

AssCompact hat mehrere Makler am Markt zur privaten Vorsorge befragt. Die Signal Iduna private Krankenversicherung konnte im Test überzeugen und erhielt für ihre Flexibilität das Qualitätsführer-Siegel. Das Ergebnis unterstreicht, dass die Direktversicherungsangebote zu den führenden am Markt gehören. (Quelle)

Fazit: Sehr gute Leistungen, Service mit Verbesserungsbedarf

Die Signal Iduna Krankenversicherung kann in Bezug auf ihre Produktvielfalt überzeugen. Im Bereich private Vollversicherung werden je nach Anspruch 6 verschiedene Modelle angeboten. Für Beihilfeberechtigte gibt es 3 Tarifmodelle. Auf diese Weise können Sie sich bereits im Vorfeld für einen ansprechenden Tarif entscheiden. Die Tarife werden mit verschiedenen Selbstbehalt-Stufen angeboten, welche sich von 0 bis 2.400 Euro pro Jahr strecken. Rating-Agenturen vergaben für die Signal Iduna PKV stets gute & sehr gute Wertungen in Bezug auf die Leistungen. Der Service hat laut dem Test verschiedener Rating-Agenturen noch etwas Nachholbedarf.
Jetzt unverbindliches PKV-Angebot einholen!