• Ausgezeichnete Tarife
  • Unabhängiger Vergleich
berufsunfaehigkeitsversicherung-wechsel

Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel

Eine private BU Versicherung greift genau dann, wenn der Versicherte von einer Berufsunfähigkeit getroffen wird und sich somit nicht mehr imstande sieht, seine berufliche Tätigkeit weiterhin auszuführen. Die passende Vorsorge, um im Falle einer Berufsunfähigkeit bestens geschützt zu sein, bildet die BU. Dabei ist von zentraler Bedeutung, dass die private BU Versicherung am Ende die Leistung erbringt, die im Falle einer Berufsunfähigkeit vom Versicherten tatsächlich benötigt wird. Ist dies der Fall, so bieten Berufsunfähigkeitsversicherungen im Ernstfall einen idealen Rundumschutz.

Vor allem ältere Tarife hängen oftmals hinterher, weisen wichtige Leistungslücken auf und fordern hohe Beiträge. Sollten Sie Zweifel daran haben, ob Ihr Vertrag tatsächlich einen ausreichenden Versicherungsschutz für Sie bereithält und im Falle einer Berufsunfähigkeit eine angemessene BU Rente zahlt, ist ein Austausch des aktuellen Tarifs gegen einen neue Version eventuell das richtige für Sie.

Allgemeines zum möglichen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel: 

  • Versicherungsvertrag sorgfältig prüfen
  • Neue Versionen mit private BU Versicherung vergleichen
  • Prüfen, ob die Qualität der BU Versicherung zeitgemäß ist
  • Möglicherweise einen Experten konsultieren und um Rat bitten
Wichtig: Ein passender Vergleich ist lediglich auf der Grundlage von korrekt eingegebenen Daten möglich. Damit Sie einen passenden Vergleich erhalten, der auf Sie persönlich zugeschnitten ist, müssen Ihre Angaben stets korrekt sein. Bitte prüfen Sie daher sorgfältig, ob Sie Ihre Informationen allesamt wahrheitsgemäß angegeben haben.

1. Berufsunfähigkeitsversicherung wechseln: Sinnvoll?

Gründe für einen Austausch gibt es viele. Das Hauptmotiv, das oftmals zu einem Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel führt, stellt die Angst vieler Versicherer dar, im Falle einer Berufsunfähigkeit nicht ausreichend von ihrer Versicherung unterstützt zu werden. Tritt eine Berufsunfähigkeit ein, soll die private BU schließlich alle anfallenden Kosten decken und den bisherigen Lebensstandard aufrechterhalten.

Wenn auch Sie sich derzeit in einer Situation befinden, in der Sie ernsthafte Zweifel daran hegen, ob Ihre Versicherung imstande ist, Ihnen im Falle einer Berufsunfähigkeit ausreichende Beiträge zu zahlen, dann sollten Sie in erster Linie das Kleingedruckte Ihres Vertrags sorgfältig prüfen. Oftmals sind es schließlich genau solche versteckten Randbemerkungen und Zusatzinformationen, die die Spreu vom Weizen trennen und Aufschluss darüber geben, ob Ihr Anbieter bei einer Berufsunfähigkeit die besten Beiträge zahlen kann. Gelangen Sie letztendlich zu dem Schluss, dass Ihr Vertrag Mängel aufweist, kann es unter gegebenen Umständen durchaus sinnvoll sein, einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel durchzuführen und einen neuen Tarif in Betracht zu ziehen. Welche Szenarien eine geeignete Grundlage für einen solchen Austausch bilden, erfahren Sie nachfolgend.

Mögliche Szenarien für einen Wechsel

Versicherte, die ihre private Berufsunfähigkeitsversicherung wechseln möchten, sollten dies nur nach sorgfältiger Überprüfung ihres Vertrags bei ihrer derzeitigen Versicherungen tun. Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen, einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel durchzuführen, aber in Ihrer Entscheidung noch unentschlossen sind, dann könnten Ihnen diese 5 Gründe bei Ihrer Urteilsbildung helfen:

Die sogenannte Nachversicherungsgarantie darf heutzutage in keiner BU Versicherung mehr fehlen. Sie legt schließlich fest, dass Versicherte ihre Versicherungssumme bei Bedarf von den Versicherungen auf einen Schlag erhöhen lassen dürfen. Und zwar ohne eine erneute Gesundheitsprüfung mit diversen Gesundheitsfragen in Kauf nehmen zu müssen. Dies bietet sich vor allem dann an, wenn sich die Lebensumstände des Versicherten verändert haben und die Beiträge der BU Rente aufgestockt werden müssen. Ohne die Möglichkeit einer solchen Anpassung könnten Versicherte Gefahr laufen, dass ihre zu Vertragsbeginn vereinbarte BU Rente nicht mehr mit den tatsächlichen Verhältnissen in ihrem Leben korreliert und im Falle einer Berufsunfähigkeit zu knapp bemessen ist. Gelangen auch Sie demnach zu der Feststellung, dass eine solche Nachversicherungsgarantie von Ihren Versicherungen exkludiert wurde, so sollten Sie Ihren alten Schutz möglicherweise überdenken und einen neuen Schutz mit vorteilhafteren Leistungen erwägen.

Der Prognosezeitraum von maximal 6 Monaten ist aus zeitgemäßen Berufsunfähigkeitsversicherungen nicht mehr wegzudenken. Früher betrug dieser Prognosezeitraum in manch einer BU Versicherung bis zu 3 Jahre! Durch den verkürzten Prognosezeitraum erhalten Sie demnach die Garantie, Ihre Berufsunfähigkeitsrente zu erhalten, wenn Ihr Tarif Sie bereits für einen Zeitraum von 6 Monaten als berufsunfähig erklärt. Eine Sicherheit, auf die man ungern in Berufsunfähigkeitsversicherungen verzichten möchte. Liegt eine Berufsunfähigkeit schließlich vor, so sollte kein Versicherter auf seine Leistungen warten müssen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen implizieren generell ein erhöhtes Verteuerungsrisiko. Sollte die Preiserhöhung für Sie eine zu hohe finanzielle Belastung darstellen, lohnt es sich, Ihren Tarif mit anderen Angeboten zu vergleichen und nach preisgünstigeren Alternativen Ausschau zu halten. Mit dem passenden Tarif sind Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit nicht nur bestens geschützt, sondern sparen auch Kosten!

Ein weiterer Grund, der einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel legitimiert, ist ein zu kurzer Versicherungszeitraum. Dieser hält genau fest, bis zu welchem Alter der Versicherte Anspruch auf einen Versicherungsschutz erhält. Kommt es nach Ablauf dieser Versicherungsfrist zu einer Berufsunfähigkeit, sitzt der Versicherte auf dem Trockenen. Daher sehen ideale Berufsunfähigkeitsversicherungen vor, den Versicherungsschutz bis zum Rentenalter von 67 Jahren aufrecht zu erhalten. Wenn auch Sie Ihren Versicherungszeitraum verlängern möchten, bietet sich ein Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel durchaus an.

Ein Berufswechsel stellt heutzutage keine Besonderheit mehr dar. Umso wichtiger ist es, dass Ihre BU Versicherung die Anzeigeplicht exkludiert, die vorgibt, einen jeden Berufswechsel zu melden. Denn vollzieht sich der Wechsel in einen Beruf mit einem erhöhten Berufsunfähigkeitsrisiko, kann es durchaus vorkommen, dass sich Ihr Beitrag erhöht. Dies muss jedoch nicht sein. Viele Tarife verzichten heutzutage auf eine Anzeigepflicht.

2. Stolpersteine beim Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel

Ein Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel kann somit durchaus Sinn ergeben! Doch die BU Versicherung zu wechseln, ist manchmal leichter gesagt als getan. Sollten Sie sich tatsächlich sicher sein, Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung wechseln zu wollen, so müssen Sie sich auf jeden Fall über die Vor- und Nachteile des Austauschs ihrer BU Versicherung im Klaren sein. Denn nicht für jeden ist die Kündigung der bestehenden Tarife empfehlenswert. Welche Personengruppen von einem Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel profitieren und ihren Vertrag gefahrlos kündigen können, erfahren Sie nachfolgend:

  • Personen ohne jegliche Vorerkrankungen
  • Personen ohne gesundheitliche Probleme
  • Personen eines jungen Alters
  • Personen, die bei Gesundheitsangaben schummelten

Sollten Sie demnach den Wunsch verspüren, einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel zu vollziehen und nicht die idealen Versicherungsvoraussetzungen erfüllen, so kann der Wechsel Ihrer BU Versicherung durchaus zu Problemen führen. Diese können sich entweder in Form einer Ablehnung Ihres Antrags bei der neuen Versicherungsstelle oder aber durch die Erhebung von Risikozuschlägen äußern. So besteht die Gefahr, dass der neue BU Schutz zwar besser, aber im selben Atemzug auch deutlich teurer wird.

Zusammenfassung: Mit einem Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel fällt ebenfalls eine neue Gesundheitsprüfung an. Diese kann vor allem zu Problemen bei Menschen eines fortgeschrittenen Alters oder Kunden mit Vorerkrankungen führen. Risikozuschläge oder gar eine Ablehnung können Folge einer solchen Gesundheitsprüfung sein und letztendlich zu erhöhten Beiträgen führen.

3. Alternative: Gleicher Versicherer, anderer Tarif

Ein Versicherungswechsel zu einem neuen Anbieter ist somit oftmals mit einem gewissen Risiko und möglichen Problemen verbunden. Sollten sich Ihre Anforderungen an Ihren Versicherungsschutz verändert haben oder Ihr Beitrag zu hoch sein, müssen Sie jedoch nicht gleich Reißaus von Ihrer derzeitigen Versicherungsgesellschaft nehmen. Es besteht nämlich ebenfalls die Möglichkeit, einen Austausch des Versicherungstarifs bei Ihrem aktuellen Versicherer zu beantragen. Der Versicherer darf eine Änderung der Tarife grundlegend nicht verweigern und ist dazu verpflichtet, im Rahmen der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung viele unterschiedliche Tarife anzubieten, um Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit bestens unterstützen zu können.

4. BU Versicherung wechseln: So geht es!

Ein jeder Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel sollte gut durchdacht sein und sorgfältig vorbereitet werden. Grundsätzlich gilt: Wenn Sie Ihre aktuellen Berufsunfähigkeitsversicherung wechseln möchten, muss die Kündigung stets schriftlich eingereicht werden! Als Beweis, dass das Kündigungsschreiben auch fristgemäß bei Ihrem Anbieter eingegangen ist, empfiehlt es sich zudem, die Kündigung per Einschreiben zu versenden, sodass Sie im Zweifelsfall den Rückschein vorlegen können. Um einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel schließlich möglichst reibungslos über die Bühne bringen zu können, sollten Sie den Punkten dieser Checkliste Folge leisten und dadurch die Chancen einer besseren Vorsorge erhöhen.

  1. Den derzeitigen Vertrag prüfen und fehlenden Leistungen ermitteln
  2. Vergleiche ziehen und die neuen Vertragskonditionen prüfen
  3. Kleingedrucktes sorgfältig lesen und mögliche Fallstricke erkennen
  4. Erst nach Aufnahmebestätigung der neuen Versicherung den alten Vertrag kündigen
Extra-Tipp: Wenn Sie Ihre alte Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer Kapitallebensversicherung gekoppelt haben, sollten Sie beim Vertragswechsel lediglich die Versicherung der Arbeitskraft kündigen. So vermeiden Sie einen Kapitalverlust, da im Falle einer Kündigung ggf. mit einer Versteuerung eines Guthaben zu rechnen ist.

5. Jetzt vergleichen und günstige BU finden!

Die beste Grundlage, um einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel erfolgreich in die Wege leiten und den aktuellen Tarif kündigen zu können, bildet der Tarif Vergleich. Denn wer seine BU Versicherung wechseln möchte, der sollte mithilfe eines passenden Vergleichs die bestmögliche Vorsorge zu den bestmöglichen Konditionen ausfindig machen und im Falle einer Berufsunfähigkeit bestens abgesichert sein. Damit Sie den passenden Tarif für sich finden können, der Ihren individuellen Wünschen und Zielen entspricht, steht Ihnen der Online-Tarifvergleich zur Verfügung. Profitieren Sie künftig von einem umfangreichen Versicherungsschutz ohne versteckte Klauseln und wissen Sie sich stattdessen vor den Gefahren einer Berufsunfähigkeit optimal geschützt.

Fazit: BU Wechsel sei gut überlegt

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel für sich in Anspruch zu nehmen, so sollten Sie diesen nur auf Grundlage eines sorgfältigen Vergleichs ausführen. Nur so können Sie die beste BU Versicherung und somit den besten Tarif für sich ermitteln. Zudem ist es ratsam, sich grundlegend über die Vor- und Nachteile des Wechsels bewusst zu werden. Denn nicht jeder eignet sich grundlegend für einen Berufsunfähigkeitsversicherung Wechsel. Ist ein neuer Tarif gefunden, der die fehlenden Leistungen des alten Vertrags inkludiert, sollte bei Vertragsabschluss Ausschau nach möglichen Fallstricken gehalten werden. Diese verstecken sich gerne im Kleingedruckten und sind oftmals nur für Experten ersichtlich.
Christian König

Christian König beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit dem Thema der privaten Krankenversicherungen und der Berufsunfähigkeit. Da er selbst durch eine PKV versichert ist, weiß er worauf es ankommt und versucht stets die besten Informationen bereit zu stellen.

Jetzt unverbindliches BU-Angebot einholen!