• Ausgezeichnete Tarife
  • Unabhängiger Vergleich
  • alle Vergleiche & Formulare powered by Finanzen.de

Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung 2018

Möglicher Beitrag

65,06€*

Anmerkungen s. Rechenbeispiel

Die Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Produkt der Zurich Insurance Group deren Hauptsitz in der Schweiz befindet. In welcher Stadt lässt sich schnell erraten: Zürich. Auf eine beeindruckende Geschichte und langjährige Erfahrungen in der Bundesrepublik kann der Versicherer, die Zurich Gruppe Deutschland, dennoch zurückblicken – seit 1875 ist die Zurich auch in Deutschland tätig. Rund 5.600 Mitarbeiter beschäftigt die Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG heute am Hauptsitz Frankfurt am Main und bringt bundesweit die Zurich BU Versicherung an den Mann (und Frau) – ein Produkt, welches unseren Erfahrungen mit der Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung zufolge in den letzten Jahren zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat.

Die wichtigsten Fakten zur Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung:

  • Mehrfach als „hervorragend“ von Franke & Bornberg ausgezeichnet
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Umfangreiche Nachversicherungsgarantie, auch ereignisunabhängig
  • Ein Tarif für alle – bedarfsgerecht, individuell angepasst

Auf einen Blick

Gründungsjahr1872 gegründet & Sitz in Zürich
Websitewww.zurich.de
Abstrakte VerweisungNein
Konkrete VerweisungJa
Prognosezeitraum6 Monate
100% BU-Rente ab...50%
Rente auch im PflegefallJa
Weltweiter SchutzJa
RabattNein
Beitragsrückgewähr Nein
NachversicherungsgarantieJa, auch ereignisunabhängig
KundenservicePer E-Mail, Telefon, Fax und vor Ort

Zurich Tarif Beispiel

Um für Sie einen guten Überblick zu ermöglichen, haben wir bestimmte Rahmenbedingungen eines typischen Angestellten festgelegt und die gewünschte Rente mit einem Beitrag dargestellt.

  • Alter: 24 Jahre
  • Berufsstatus: Angestellt
  • Berufsart: Ohne körperliche Tätigkeit
  • Akademiker: Nein
  • Raucher / Nichtraucher: Nichtraucher
  • Versicherungsbeginn: 01.01.2018

Absicherung für Angestellte bis zum 67. Lebensjahr

*Die dargestellten Werte dienen ausschließlich zu Illustrationszwecken, die Werte können nicht garantiert werden.

Sie glauben die Zurich könnte die richtige BU für Sie sein oder Sie wollen einfach einmal einen kostenlos & unverbindlichen Vergleich starten? Dann nutzen Sie dafür das folgende Formular:

Achtung: Bitte prüfen Sie, dass die eingegebenen Daten korrekt und vollständig sind. Ansonsten kann leider kein Vergleich erstellt werden.

1. Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung: Überblick 2018

In Deutschland haben ungewöhnlich viele Menschen noch keine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen. Dabei weisen Verbraucherschützer jedes Jahr darauf hin, dass nicht nur der Wert der eigenen Arbeitskraft, sondern auch das Risiko einer Berufsunfähigkeit stark unterschätzt werden. Zwischen ein bis zwei Millionen Euro verdient jeder Mensch im Laufe des Lebens – wenn dieses Geld fehlt, entsteht eine riesige Versorgungslücke. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Geld fehlt? Jeder Vierte in Deutschland wird vor dem Rentenalter berufsunfähig. Daher erscheint eine Berufsunfähigkeitsversicherung notwendig. Wer eine passende Berufsunfähigkeitsversicherung, wie die Zurich Berufsunfähigkeit, abgeschlossen hat, hat dem Risiko etwas entgegenzusetzen.

Video: Überblick zur Signal Iduna Berufsunfähigkeitsversicherung

Kosten pro Monat: Ein Tarif, individuell anpassbar

BU KostenWer eins und eins zusammenzählen erkennt, dass bei einem solchen Wert der eigenen Arbeitskraft und dem hohen Risiko ein monatlicher Beitrag zusammenkommt, der je nach Ausgangssituation auch dreistellig sein kann. Eine bedarfsgerechte BUV muss aber nicht teuer sein. Wie hoch sind die Berufsunfähigkeitsversicherung Kosten bei der Zurich?

Unsere Erfahrungen mit der Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung erlauben folgende Schlussfolgerung: Die Zurich verspricht moderne Antragsprüfungssysteme, eine bedarfsgerechte Absicherung sowie eine professionelle Leistungsabwicklung. Wie bei allen anderen Versicherern im Vergleich hängen die monatlichen Beiträge allerdings stark von der Ausgangssituation der zu versichernden Person ab. Nicht nur die Berufsunfähigkeitsrente Höhe hat großen Einfluss auf den monatlichen Beitrag. Die Berufsgruppe bzw. die daraus resultierende Risikoklasse spielt ebenso eine große Rolle wie das Eintrittsalter sowie das Schlussalter. Hinzu kommen dann noch etwaige Vorerkrankungen oder risikorelevante Hobbys.

Wie hoch sollte die monatliche Berufsunfähigkeitsrente sein? Der Bedarf an BU Rente hängt ganz von Lebensumständen ab. Als ungefähre Richtlinie kann aber folgender Grundsatz verwendet werden: Angestellte sollten etwa 75 Prozent des monatlichen Nettogehalts versichern, damit im Falle einer Berufsunfähigkeit keine Abstriche am Lebensstandard gemacht werden müssen. Selbständige sollten etwa 60 Prozent des monatlichen durchschnittlichen Gewinns der letzten drei Jahre als Berufsunfähigkeitsrente ansetzen.

Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge: Die Vorsorge für den Fall der BU

Damit im Falle eines Kräfteverfalls die notwendige private Vorsorge getroffen ist, leistet die Zurich eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente. Wer die BerufsunfähigkeitsVorsorge der Zurich abgeschlossen hat, genießt einen umfangreichen und mehrfach ausgezeichneten Schutz. Volle Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungen vom ersten Tag an, ab 50 Prozent Berufsunfähigkeitsgrad, zur Not auch rückwirkend.

Die Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge kostet etwa 94,00 Euro pro Monat unter den folgenden Bedingungen: Alter 43, Schlussalter 67, Nichtraucher, Beruf ohne körperliche Tätigkeit, gewünschte Rente Höhe von 1.500€, keine risikorelevanten Hobbys.

Beitrag- und Rentenanpassungen: Große Flexibilität für die Kunden

BU BeitragserhöhungenBeim Abschluss einer selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) einigen sich die versicherte Person und die Versicherung auf gewisse Leistungen zu einem monatlichen Beitrag. Dank jährlicher Überschüsse kann die Zurich BU diese Beiträge auch konstant halten – es gibt selbstverständlich Ausnahmen. Doch möchte der Versicherte die Beiträge überhaupt konstant halten? Ändert sich die Lebensstellung der versicherten Person, sollte die Berufsunfähigkeitsversicherung die notwendige Flexibilität an den Tag legen, damit auf die neue Lebensstellung Rücksicht genommen werden kann.

Zu diesem Zweck werden nach unseren Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen verschiedene Möglichkeit der Beitrags- und Rentenanpassung geboten. All diese Möglichkeiten der Beitrags- und Leistungsanpassung sorgen für reichlich Flexibilität, von welcher der Kunde profitieren kann:

Da wäre zum einen die sogenannte Beitragsdynamik. Dabei handelt es sich um eine jährliche Erhöhung der Beiträge und damit verbundenen Leistungen um einen vorher festgelegten Prozentsatz. Die Dynamik kann bei Bedarf auch mal ein Jahr aussetzen, sollte drei Jahre hintereinander der Beitragsdynamik widersprochen werden, verfällt das Recht auf diesen Service vorerst – ein Service, der vor allem zur Berücksichtigung der Inflation dient.

Außerdem kann eine garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall vereinbart werden. Dabei handelt es sich mehr oder weniger um eine Fortsetzung der Beitragsdynamik für den Leistungsfall. Die Leistungsdynamik sorgt mit jährlichen, kleinen Erhöhungen der Rente dafür, dass auch nach einigen Jahren ohne Einkommen der gleiche Lebensstandard mithilfe einer monatlichen Rente beibehalten werden kann.

Um die Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung an eine neue Lebenssituation anzupassen, braucht es jedoch mehr als eine Dynamik. Alle fünf Jahre besteht die Möglichkeit ereignisunabhängig eine Anpassung in gewünschter Höhe vorzunehmen. Diese Erhöhung der Leistungen treten mit einer Wartefrist von 6 Monaten in Kraft. Zusätzlich kann innerhalb eines Zeitraums von sechs Monaten eine ereignisabhängige Erhöhung im Rahmen der Nachversicherungsgarantie vorgenommen werden. Zu diesen Events gehören unter anderem:

  • Heirat
  • Geburt oder Adoption eines Kinds
  • Scheidung
  • Erreichen der Volljährigkeit
  • Gehaltssteigerung von mind. 10 Prozent
  • Gehalt übersteigt erstmals die Beitragsbemessungsgrenze
  • Ablegen eines Abschlusses oder Prüfung wie z.B. Meisterprüfung
  • Aufnehmen eines Darlehensvertrags über mind. 50.000 Euro

Abstrakte & Konkrete Verweisung: Konkrete Verweisung möglich

BU VerweisungDie Nutzung der abstrakten Verweisung kommt für die Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung nicht in Frage. Der Versicherer verzichtet wie viele anderen Berufsunfähigkeitsversicherungen im Vergleich auf die entsprechende Klausel. Das heißt für den Versicherten: Sollte er berufsunfähig werden, kann er von der Versicherung nicht auf einen Beruf verwiesen werden, den er eventuell noch ausführen könnte.

Eine konkrete Verweisung ist hingegen möglich. Nach unseren Erfahrungen mit der Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung findet im Rahmen Leistungsprüfung ein kurzer Check statt, ob nicht eine konkrete Verweisung möglich ist. Das heißt: Führt die versicherte Person zum Zeitpunkt der Leistungsprüfung bereits einen neuen Beruf aus, welcher der bisherigen Lebensstellung entspricht, so kann mit Verweisung auf diese konkrete berufliche Tätigkeit die Leistung verwehrt werden, d.h. die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt nicht in diesem Fall.

Wie wird die bisherige Lebensstellung definiert? Eine neue berufliche Tätigkeit entspricht nur dann der bisherigen Lebensstellung, wenn sowohl die wirtschaftliche als auch die soziale Stellung keine größeren Abstriche machen musste. Während die soziale Stellung etwas schwerer zu bewerten ist, wird die wirtschaftliche Situation an folgendem Wert festgemacht: Es darf keinesfalls eine Einkommenseinbuße von über 20 Prozent mit dem neuen Beruf einhergehen.

Prognosezeitraum & Bedeutung: Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen

BU Prognosezeitraum

Der Prognosezeitraum gibt an, für wie lange ein Kräfteverfall mindestens vorliegen muss, damit die Leistungspflicht der Berufsunfähigkeitsversicherung besteht. Der Prognosezeitraum der Zurich Berufsunfähigkeit liegt bei sechs Monaten. Das heißt, es muss entweder eine Berufsunfähigkeit über mindestens sechs Monate vorliegen, oder der Arzt stellt eine Prognose aus, dass die versicherte Person voraussichtlich mindestens sechs Monate berufsunfähig ist. Die gilt für alle Berufsgruppen und damit für jeden Kunden.

Die Zurich Versicherung bietet zudem rückwirkende Leistungen. Sollte der Kräfteverfall erst verspätet gemeldet werden, wird die Berufsunfähigkeitsrente rückwirkend bis zum Leistungseintritt gezahlt. Eine verspätete Meldung kann verschiedene Gründe haben. Manchmal lässt die Prognose des Arztes oder die Leistungsprüfung der Versicherung auf sich warten.

Benötigter Berufsunfähigkeitsgrad für Rente: Pflege und AU ebenfalls abgesichert

BU Berufsunfaehigkeitsgrad

Während andere Versicherungen im Vergleich zum Teil auch eine Staffelregelung bieten, hat sich die Zurich BU Versicherung auf den Berufsunfähigkeitsgrad von 50 Prozent festgelegt. Erst wenn die versicherte Person ihrem Beruf nicht mehr zu mindestens 50 Prozent nachgehen kann, liegt eine Berufsunfähigkeit vor. Die Tarife der Konkurrenz haben diese Variante zumeist ebenfalls als Standard, da sie dem Kunden die gewünschte Transparenz bietet.

Leistungen der Zurich Deutscher Herold werden auch im Pflegefall erbracht. Dies gilt auch, wenn zwar eine Pflegebedürftigkeit vorliegt, aber der Berufsunfähigkeitsgrad von 50 Prozent noch nicht erreicht ist. Die Pflegebedürftigkeit wird bei der Zurich Versicherung wie folgt definiert: Bei einer der nachfolgenden Tätigkeiten wird die Hilfe einer dritten Person benötigt:

  • Fortbewegen im Zimmer
  • Aufstehen und Zubettgehen
  • Einnehmen von Mahlzeiten und Getränken
  • Verrichten der Notdurft.

Der Tarif „BerufsunfähigkeitsVorsorge“ sichert zudem den Fall der Arbeitsunfähigkeit ab. Es muss also nicht unbedingt die Prognose des Arztes her, dass man berufsunfähig ist. Allein die Krankschreibungen über einen durchgängigen Zeitraum von mindestens sechs Monaten reichen aus, um die Absicherung in Anspruch zu nehmen. Die Leistungen auf Basis der Arbeitsunfähigkeit werden bis zu 18 Monate lang erbracht. Damit offeriert der Anbieter einen größeren Service als die meisten Versicherungen im Vergleich.

Infektionsklausel: Vor allem für Ärzte wichtig, ist die Infektionsklausel. Sollte ein Tätigkeitsverbot aufgrund von Infektionsgefahr für mindestens sechs Monate vorliegen, besteht Leistungspflicht der Zurich BU Versicherung.

Zusätzliche Leistungen: Weltweiter Versicherungsschutz & mehr

BU Zusatzleistungen

Zwei Aspekte, die sich positiv auf unsere Zurich BU Versicherung Erfahrungen auswirken: Die Zurich Versicherung bietet weltweiten Versicherungsschutz und ermöglicht den Kunden eine freie Überschussverwendung. Die jährlichen Überschüsse können entweder zur Beitragsverrechnung, oder als sogenannter „BU-Bonus“ (Zahlung einer zusätzlichen Rente am Anfang des Jahres) verwendet werden – der Kunde hat die Wahl. Im Rahmen der Leistungsprüfung können die Beiträge zinslos gestundet werden. Sollte die Leistungsprüfung zuungunsten der versicherten Person ausfallen, gibt die Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung bis zu 24 Monate Zeit die ausstehenden Monatsbeiträge nachzuzahlen.

Im Rahmen des Versicherungsabschlusses kann es vorkommen, dass eine Gesundheitsprüfung (Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsfragen) notwendig wird. Diese kann entweder bei einem Arzt des Vertrauens stattfinden, es kann aber auch der Zurich Medizin Check in Anspruch genommen werden. An einen beliebigen Ort zu einem Wunschzeitpunkt kann ein Termin mit einer von Zurich angestellten, examinierten Pflegekraft gemacht werden. Die Untersuchung dauert etwa 45 Minuten. So kann Wartezeit beim Arzt vermieden werden.

Außerdem werden die folgenden Zusatzleistungen geboten:

Laut unseren Zurich Berufsunfähigkeit Erfahrungen bietet die Zurich bietet eine Überbrückungshilfe zwischen Krankentagegeld der privaten Krankenversicherung und der Berufsunfähigkeitsrente. Sollte im Sinne der Bedingungen der PKV eine Berufsunfähigkeit vorliegen und daher die Zahlung des Krankentagegeldes eingestellt werden, zahlt die Zurich BU die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente und stellt die BUV beitragsfrei.

Die Zurich SBU bietet auch eine Wiedereingliederungshilfe, die allerdings etwas anders gestaltet ist, als bei den anderen Versicherungen im Vergleich. So findet keine pauschale Zahlung statt, sobald die versicherte Person nicht mehr berufsunfähig ist. Stattdessen wird eine kostenlose professionelle Unterstützung bei Rehabilitations- und beruflichen Wiedereingliederungsmaßnahmen sowie Beteiligung an Kosten einer Maßnahme bis zum Sechsfachen der versicherten Berufsunfähigkeitsrente geboten.

Für Schüler und Studenten hat die Zurich keinen speziellen Tarif im Angebot. Stattdessen hat der Versicherer eine günstige Erwerbsunfähigkeitsversicherung im Angebot, die im Laufe der Jahre problemlos zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung gemacht werden kann.

2. Offizielle Ratings zur Zurich

Nachdem wir die Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Bedingungen im Detail beleuchtet haben, wollen wir unsere Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen vervollständigen, indem wir die Bewertung der Tarife und Produkte von offiziellen Rating-Agenturen beleuchten. Im Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Franke und Bornberg oder der Agentur Morgen & Morgen konnte sich die Zurich BU sehr gute Bewertungen sichern.

Das Urteil der Experten im Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Test

Bei Morgen & Morgen wurde im Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Test die Bestnote erzielt (Stand: 05/2017).

Die Rating-Agentur Franke & Bornberg hat den Versicherer gleich zweimal in einem Zurich Berufsunfähigkeit Test bewertet. In der Kategorie „BU Komfort plus“ erhielt die SBU im Zurich BU Versicherung Test die Bestnote FFF+ bzw. hervorragend (Stand: 02/2017). Dabei wurden die Produkte auf Basis der Versicherungsbedingungen und Antragsfragen untersucht. Im „BU Unternehmen“-Rating wurde die Zurich mit FFF bzw. hervorragend bewertet (Stand: 01/2017) (Quelle)

3. Auszeichnungen & Meinungen zur Zurich

Unsere Zurich BU Erfahrungen sollen durch die Meinung von Stiftung Warentest komplettiert werden. Im Zurich BU Test wurde der Versicherer von Stiftung Warentest mit der Note 1,9 (gut) bewertet. Dabei sind zu 75 Prozent die Versicherungsbedingungen & Leistungen in den Finanztest eingeflossen und zu 25 Prozent die Antragsfragen (Stand: 07/2017) (Quelle)

Fazit: Ergebnisse im Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Test „gut“

Unsere Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Erfahrungen sind zufriedenstellend. Demnach konnte die Zurich in den Tests von Stiftung Warentest & Co. mit guten bis sehr guten Ergebnissen abschneiden. Im Zurich Berufsunfähigkeitsversicherung Test von Franke & Bornberg erhielt der SBU-Tarif sogar die Bestnote in der höchsten Kategorie „BU Komfort plus“. Kunden des Unternehmens können sich sicher sein, dass sie eine angemessene private Altersvorsorge bzw. Berufsunfähigkeitsvorsorge getroffen haben. Der Anbieter hat in seinen Versicherungsbedingungen kundenfreundliche Leistungen verankert: Der Prognosezeitraum liegt bei sechs Monaten, alle fünf Jahre kann eine ereignisunabhängige Anpassung der BU Rente ohne erneute Gesundheitsprüfung vorgenommen werden und dank der umfangreichen Nachversicherungsgarantie bietet die Zurich SBU die Flexibilität, welche das Leben im Jahr 2018 erfordert.

Weitere Ratgeber zum Thema

[custom-related-posts title="" order_by="title" order="ASC" none_text="Keine Vorschläge vorhanden."]
Jetzt unverbindliches BU-Angebot einholen!