• Ausgezeichnete Tarife
  • Unabhängiger Vergleich
  • alle Vergleiche & Formulare powered by Finanzen.de

R+V Private Krankenversicherung Erfahrungen 2018

Möglicher Beitrag

251,10€*

Anmerkungen s. Rechenbeispiel

Die Raiffeisen- und Volksbanken Versicherung, kurz R+V Versicherung AG, zählt zu den größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands. Sie gehört zur genossenschaftlichen Finanzgruppe der Volksbanken Raiffeisenbanken. Die R+V widmet sich sowohl dem Privatkunden- als auch dem Firmenkundengeschäft. Im Privatkundengeschäft werden u.a. Versicherungen für die Altersvorsorge, Bauen & Wohnen, Einkommen & Familie sowie Gesundheit & Pflege angeboten. In diesem Bericht wollen wir uns auf die R+V Private Krankenversicherung konzentrieren.

Die wichtigsten Fakten zur R+V Krankenversicherung:

  • 1922 gegründet & damit viele Jahre Erfahrung
  • Private Krankenvollversicherung im Angebot
  • Pro-, Comfort- und Premium-Tarif zur Auswahl
  • Erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung
  • mediRat Hotline bietet kompetente Hilfe bei Gesundheitsfragen

Auf einen Blick

R+V Private Krankenversicherung

Gründungsjahr1922
SitzWiesbaden, Deutschland
Websitewww.ruv.de
Gesundheits-HotlineJa, mediRat von 07-23 Uhr (täglich)
Zahnbehandlung & ZahnersatzAGIL classic pro, AGIL comfort: 100% Zahnbehandlung, 75% Zahnersatz
AGIL premium: 100% Zahnbehandlung, 80% Zahnersatz
BeitragsrückerstattungFür die Nicht-Inanspruchnahme von Leistungen aus den ambulanten Tarifen:
2 Monatsbeiträge
Gesundheitsrabatt Nicht vorhanden
TarifeSelbständige / Freiberufler / Angestellte: AGIL classic pro, AGIL comfort & AGIL premium
Beamte: Beihilfe comfort, Beihilfe premium
SelbstbehalteFlexibel: 0, 480, 960 oder 1.920 Euro
AppKranken-Scan-App
KundenserviceHotline, per Post, vor Ort

Tarifbeispiel der R+V Versicherungen

Die R+V Krankenversicherung bietet Versicherungsinteressenten nicht die Möglichkeit, mittels eines Beitragsbeispiels erste R+V Krankenversicherung Erfahrungen zu sammeln. Zwar können die Tarifdetails eingesehen werden, aber eine genauere Beitragsaufstellung werden Interessierte an dieser Stelle leider nicht erhalten. Die Frage, ob die R+V, die beste private Krankenversicherung ist, kann daher zumindest in Hinblick auf die Beiträge nicht sofort beantwortet werden. Wir haben persönlich nachgefragt und die Beiträge für die verschiedenen Tarife & Selbstbehalt-Stufen in Erfahrung gebracht.

Rechenbeispiel anhand von Tarif AGIL premium:

  • Alter: 30 Jahre, angestellt, Vollversicherung
  • Heilpraktiker: 100%
  • Sehhilfen: 900 Euro/3 Jahre
  • Einbettzimmer, Chefarzt
  • 100-prozentige Erstattung für ärztliche Leistungen
  • 100-prozentige Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnprophylaxe
  • 80-prozentige Erstattung für Zahnersatz & Kieferorthopädie
TarifSB/Jahrmonatl. Beitrag*
AGIL premium0 Euro348,70 Euro (+AG-Anteil)
AGIL premium480 Euro292,24 Euro (+AG-Anteil)
AGIL premium980 Euro251,10 Euro (+AG-Anteil)

*Die dargestellten Werte dienen ausschließlich zu Illustrationszwecken, die Werte können nicht garantiert werden.

Sollte Sie überlegen zur einer privaten Krankenversicherung zu wechseln, lohnt es sich, wenn Sie sich mehrere Anbieter ansehen. Ein PKV Vergleich kann helfen, die beste Auswahl zu treffen.

Achtung: Bitte prüfen Sie, dass die eingegebenen Daten korrekt und vollständig sind. Ansonsten kann leider kein Vergleich erstellt werden.

1. R+V Krankenversicherung: Der Überblick 2018

Wenn Kunden die private Krankenversicherung Voraussetzungen erfüllen, können sie durchaus überlegen, ob die R+V PKV die richtige Wahl ist. Dazu kann der Vergleich oben eine große Hilfe sein. Wir haben erste R+V private Krankenversicherung Erfahrungen gesammelt und stellen die Ergebnisse hier vor.

Video: Überblick zur privaten Krankenversicherung

Kosten pro Monat/Jahr: Keine Angaben möglich

Healthcare & medical icons-20Die monatlichen Kosten der R+V privaten Krankenversicherung hängen von vielen verschiedenen Faktoren ab. In erster Linie sind die Leistungswünsche des Interessierten von großer Bedeutung. Wer bessere Leistung wünscht, muss auch mit einem höheren Preis rechnen. Hinzu kommen persönliche Eigenschaften des Versicherten: Das Alter, der Beruf sowie etwaige relevante Vorerkrankungen spielen eine Rolle.

Es bietet sich auch an die  Checkliste private Krankenversicherung zu nutzen, um die beste private Krankenversicherung abzuschließen.

Generell können sich bei der R+V PKV Selbstständige, Freiberufler, Studenten und Beamte privat versichern. Arbeitnehmer müssen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze von derzeit 59.400 Euro (Stand: 2018) liegen. Dazu muss das Bruttogehalt ein Jahr lang über dieser Grenze und auch im nächsten Jahr über dieser liegen.

Beitragserhöhungen/-senkungen: R+V PKV erhöht Beiträge für Neukunden

Healthcare & medical-21Die R+V Private Krankenversicherung erhebt 2018 die Beiträge im Neukundengeschäft der Krankenvollversicherungen. Unsere R+V Krankenversicherung Erfahrungen sind, dass die Vollversicherungstarife dabei durchschnittlich um ein paar Prozent steigen sollen. Ausbildungstarife sowie die Anwärterversicherung für Beihilfeberechtigte steigt im Durchschnitt etwas stärker.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass die R+V Krankenversicherung bemüht ist, die Beiträge der bestehenden Kunden möglichst stabil zu halten. Gelingen tut dies allerdings nur selten – mit kleinen Erhöhungen müssen Kunden aufgrund der steigenden Krankheitskosten für neue Behandlungsmethoden rechnen. Ein Beispiel zeigt dies:

Zum 1. Januar 2015 wurden bereits die Beiträge im Neukundengeschäft angehoben. So mussten Angestellte, Selbstständige und Freiberufler mit Preiserhöhungen rechnen. Vor allem die Beiträge für Kinder stiegen dabei an. Dort lagen die Erhöhungen zwischen 3 und 20 Prozent. Erwachsene mussten mit bis zu 11 Prozent höheren Beiträgen rechnen, wie der Test von unabhängigen Rating-Agenturen zeigte.

Selbstbehalt: Der Tarif entscheidet

Privatversicherte können mithilfe der private Krankenversicherung Selbstbeteiligung ihre Beitragskosten senken. Dabei müssen Versicherte allerdings bedenken, dass die Kosten, die im Falle einer plötzlichen Krankheit entstehen, bis zur vereinbarten Summe selbst getragen werden müssen.

Die R+V-Krankenversicherung hat dabei bei ihrem Tarifmodell vier verschiedene Selbstbehalte, die für die Versicherten in Frage kommen können.

Im Tarif AGIL können Versicherte zwischen einem Selbstbehalt von 0, 480, 960 oder 1.920 Euro wählen. Vorsorgeuntersuchungen und Schutzimpfungen werden ohne Anrechnung auf den Selbstbehalt erstattet, wenn dafür eine separate Rechnung ausgestellt wurde.

Rückstellung: Die R+V Private Krankenversicherung führt über 40% der Beiträge ab

Damit die private Krankenversicherung im Alter stabil bleibt, sind die Krankenversicherungsgesellschaften gesetzlich dazu verpflichtet, bei den Beiträgen einen Sparanteil einzuberechnen. Die R+V PKV führt über 40 Prozent der Beiträge den Altersrückstellungen zu, damit die Beiträge auch mit steigendem Lebensalter stabil bleiben.

Leistungskatalog & Hebesatz im R+V Krankenversicherung Test nach GOÄ & GOZ

Nach unseren R+V PKV Erfahrungen werden die Leistungen nach dem Höchstsatz der GOÄ und GOZ abgerechnet. Versicherte können davon ausgehen, dass der Arzt/Zahnarzt Leistungen zum 3,5-fachen Satz erbringen. Der Hebesatz für Ärzte beschreibt genau, in welchem Umfang etwaige Leistungen berechnet werden dürfen.

Versicherte der PKV können mit Rechnungserhalt direkt einsehen, welche Leistungen zu zahlen sind und wie diese berechnet wurden. Die Leistungen der R+V Krankenversicherung entsprechen hierbei dem Standard der privaten Krankenversicherer. Je nach Tarif können diese sich jedoch unterscheiden, wenn es um den Umfang der Leistungen geht. Die Rechnungen können Kunden dann ganz einfach per App einreichen.

Leistungen in DeutschlandAGIL classic proAGIL comfortAGIL premium
ArzthonorareErstattung bis 3,5-fachen Satz (Höchstsatz) nach GOÄ/GOZErstattung bis 3,5-fachen Satz (Höchstsatz) nach GOÄ/GOZErstattung auch über 3,5-fachen Satz (Höchstsatz) nach GOÄ/GOZ
Ärztliche Leistungen100% bei Primärarztprinzip; 75% bei Facharzt-Behandlung ohne Überweisung100% bei Primärarztprinzip; 75% bei Facharzt-Behandlung ohne Überweisung100%, freie Arztwahl
Heilpraktiker75%, max. 750 Euro je Kalenderjahr75%, max. 750 Euro je Kalenderjahr100%
Arzneimittel100%100%100%

Zusatzleistungen: mediRat – das medizinische Beratungstelefon

Die R+V Krankenversicherung stellt ein medizinisches Fachteam von mediRat zur Verfügung, das den Versicherten kompetent zur Seite steht. Es beantwortet Fragen zu Behandlungsmethoden, Arzneimitteln oder auch zur Gesundheitsförderung. Das Team kann zudem Ärzte, Fachärzte, Krankenhäuser und Pflegeheime in der Nähe des Kunden nennen. Das Fachteam ist über das Beratungstelefon gebührenfrei erreichbar.

2. Rating der R+V Private Krankenversicherung

Healthcare & medical-22Auf der Grundlage von Ratings können Interessenten sich ein erstes Bild über die Krankenversicherung bilden und sie zu anderen Versicherungen in Vergleich setzen. Deshalb ergänzen wir unseren R+V Private Krankenversicherung Test um Ratings, Experten- und Kundenmeinungen.

Rating DFSI: Sehr gute R+V Krankenversicherung Erfahrungen

Das Rating des Deutschen Finanz-Service-Instituts vom Oktober 2017 bewertet die Unternehmensqualität der R+V Krankenversicherung mit der Note 1,5 als sehr gut und zeichnet sie mit dem Urteil AA+ aus. Damit liegt die R+V PKV auf dem 7. Platz von 34. Die Unternehmensqualität setzt sich in dem Rating aus den drei Teilbereichen Substanzkraft, Produktqualität und Service zusammen. (Quelle)

DFSI PunkteDFSI RatingDFSI Note
Unternehmen Qualität

 

80,08AA+Sehr gut (1,5)
Substanzkraft77,41AAGut (1,7)
Produkt Qualität90,81AAAExzellent (1,0)
Service63,95A+Gut (2,4)

Das Analysehaus Morgen & Morgen gab der R+V Krankenversicherung 2017 für den Tarif AGIL premium eine Platzierung auf den vorderen Plätzen.

Die Rating-Agentur Franke & Bornberg hat ebenfalls einen R+V Krankenversicherung Test durchgeführt (Stand: 07/2017). Der Versicherer erhielt für den Tarif AGIL premium U die Note „FFF“ – das entspricht einem „sehr gut“. (Quelle)

3. Experten-Meinungen 2018 zur R+V PKV

Healthcare & medical icons-24Im map-Report 2016 belegt die R+V Versicherung mit 64,75 Punkten einen der vorderen Plätze. In erster Linie wird im Branchendienst map-Report die Profitabilität bewertet, das heißt den Anteil des Gewinns am Umsatz. Hierbei waren die Erfahrungen mit R+V Krankenversicherung insgesamt gut. (Quelle)

Focus Money hat zusammen mit der Agentur Franke & Bornberg die Unisex-Tarife von verschiedenen Krankenversicherungen bewertet. Dabei fiel der R+V Krankenversicherung Test positiv aus, sodass die PKV mit der Note 1,6 beurteilt wurde. (Quelle)

Fazit: Gute Ergebnisse bei Rating-Agenturen

In unserem R+V PKV Test stellt sich heraus, dass eine erste Einschätzung der Kosten bei der R+V Krankenversicherung nicht möglich ist, weil sie auf ihrer Internetpräsenz keinen Tarifrechner anbietet. Wir konnten aber dennoch ein interessantes Rechenbeispiel ausfindig machen.

Beitragserhöhungen hat die R+V Krankenversicherung in letzter Zeit besonders im Neugeschäft durchgeführt. Bezüglich des Selbstbehalts können Kunden entscheiden, ob dieser (abhängig vom Tarif) bei 0, 480, 960 oder 1.920 Euro liegen soll. Außerdem werden bei der R+V PKV über 40 Prozent der Beiträge der Altersrückstellungen zugeführt, sodass Versicherte die Beiträge auch mit steigendem Alter weiterhin bezahlen können und sie nicht so teuer werden. Für die Kostenerstattung der Leistungen richtet sich die PKV nach den Höchstsätzen der GOÄ und GOZ. Außerdem bietet sie für gesundheitliche Fragen eine kostenfreie Hotline an – mediRat. Die Ratings und Expertenmeinungen fallen sehr positiv aus, allerdings mangelt es derzeit noch an repräsentativen Kundenbefragungen und -meinungen.

Jetzt unverbindliches PKV-Angebot einholen!