• Ausgezeichnete Tarife
  • Unabhängiger Vergleich
  • alle Vergleiche & Formulare powered by Finanzen.de

Sigma-Zentrum Privatklinikum Bad Säckingen

Das Privatkrankenhaus ist eine Akutklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin mit integrierter Neurologie, Innerer Medizin, Allgemeinmedizin, Schlafmedizin und Traumatherapie. Drei bewusst intim gehaltene Abteilungen mit jeweils eigenem Chefarzt, Fachärzten verschiedener Richtungen, Psychotherapeuten, Psychologen, Fachtherapeuten, Fachpflege und Sozialarbeitern versorgen Privatversicherte und Beihilfeberechtigte Patienten bei allen psychiatrischen und psychosomatischen Störungen.

Der Standort Bad Säckingen nahe Lörrach am Hochrhein und stellt im Erholungsraum Südschwarzwald einen sehr guten räumlichen Rahmen für einen Klinikaufenthalt. Das Sigma-Zentrum selbst verfügt über 150 gut ausgestattete Einzelzimmer sowie über einen eigenen Park mit Skulpturengarten und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Kurpark und dem Naherholungsgebiet am Bergsee.

Wann ist die Sigma-Zentrum Privatklinik die richtige Adresse?

Das Privatkrankenhaus gilt als Top-Adresse für eine patientenzentrierte multimodale Behandlung aller psychiatrischen und psychosomatischen Störungen und Erkrankungen. Jedem Patienten wird evidenzbasiert und methodenintegrativ ein höchstindividuelles Therapieprogramm mit verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen und einem breiten fachtherapeutischen Angebot zusammengestellt. Multiprofessionelle Teams stimmen sich täglich zu den Behandlungsverläufen ab. Die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Behandlung wird in kontinuierlichen wissenschaftlichen Qualitätsstudien überprüft und wird darin überdurchschnittlich gut ausgezeichnet.

Das Klinikum besitzt hervorragende Diagnostik- und Behandlungseinrichtungen, eine angeschlossene Tagesklinik und ein Früherkennungszentrum für seelische Störungen, in dem auch Prävention und Frühaufklärung geboten werden. Das Sigma-Zentrum integriert folgende Bereiche:

  • Interdisziplinäre Psychiatrie und Psychotherapie
  • Psychosomatik, Innere Medizin, Allgemeinmedizin und Naturheilkunde
  • Systemische Medizin und Therapie
  • Sozialmedizin und Suchtmedizin
  • Gerontopsychiatrie und Altersmedizin
  • Psychotherapeutische Medizin, Paar- und Familientherapie

Behandelt wird schulenübergreifend in leitliniengerechter und evidenzbasierter Medizin und Therapie. Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Depressionen und Belastungsstörungen (sog. „Burnout“),
  • Posttraumatische Belastungsstörungen PTBS,
  • AD(H)S im Erwachsenenalter,
  • Schlafstörungen, Essstörungen,
  • Somatoforme Schmerzsyndrome,
  • Somatisierungsstörungen,
  • Psychosen, Angst-, Zwangs- und Suchterkrankungen,
  • Traumafolgestörungen

Leistungen

Zeit für die Seele:

  • Schnelle Hilfe: Keine Wartezeiten
  • Der Ursache auf der Spur: Kompetente medizinische Diagnostik
  • Der Patient im Mittelpunkt: Individuelle Behandlung und multimodale Therapie
  • Balance für Körper, Geist und Seele: Ganzheitliches Konzept

Das Versorgungsnetz der Sigma-Klinik stellt eine ganzheitlich interaktive Medizin sicher, in der interdisziplinäre Behandlungsansätze in Wechselbeziehung zum Patienten stehen. Für jeden Patienten wird individuell eine methodenintegrative Therapie ausgearbeitet.

Multidisziplinäre Therapeutenteams behandeln verhaltenstherapeutisch, psychoanalytisch und –dynamisch sowie systemisch und bieten ein breites fachtherapeutisches Angebot (z.B. mit Bewegungstherapie, Aquatherapie, Körperpsychotherapie, Musiktherapie, Kreativtherapie, Ergotherapie etc.).

Diagnostik, medizinische Behandlungen und psychologische Therapien sind evidenzbasiert und tragen den organischen und seelischen Aspekten einer Erkrankung ebenso Rechnung wie den Umwelt- und Lebensumständen des Patienten. Dadurch werden synergetische Heilungsprozesse ermöglicht.

Im Sigma-Zentrum wird konsequent und intensiv an der Krankheit oder Störung des Patienten gearbeitet. Patienten erleben eine außergewöhnliche Therapiedichte mit multimodalen Ansätzen in Einzelpsychotherapien, Gruppentherapien und vielen Fachtherapien.

Im Sigma-Zentrum wird großen Wert auf gepflegten Klinikkomfort gelegt. Dazu gehören gut ausgestattete Patientenzimmer (Einzelzimmer), die Aufenthaltsräume des Klinikums, eine erlesene Küche sowie unser Skulpturengarten zwischen den Bettenhäusern.

Team

In einem integrativen Versorgungsnetz umsorgen unsere interdisziplinären Teams aus Ärzten verschiedener psychiatrischer und somatischer Fachrichtungen, Psychologen, Fachtherapeuten sowie der Pflegedienst unsere Genesung, neue Kraft und Stabilität suchenden Patienten rund um die Uhr.
„Der Mensch ist des Menschen beste Medizin“ (Paracelsus).

Das ist das Team des Sigma Zentrum Bad Säckingen

Kostenübernahme

Das Sigma-Zentrum ist ein Krankenhaus unter ärztlicher Leitung in privater Trägerschaft (Privatklinik). Das hat für den Patienten den Vorteil des besonders intensiven Kontakts zum Therapeuten, der höchstindividualisierten Therapie und des besonderen Komforts. Die Leistungen der Sigma-Klinik können nach Einweisung durch einen Arzt ohne Wartezeit von

  • Privatversicherten (PKV),
  • Beihilfeberechtigten (Beamte),
  • Selbstzahlern

in Anspruch genommen werden.

Kontaktinformationen

sigma-kontakt

 

 

Fachklinikum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik
Weihermatten 1
79713 Bad Säckingen

Akut-Telefon: +49 (0) 7761 / 55 66 – 0
Telefon für einweisende Ärzte: +49 (0) 7761 / 55 66 – 300
Fax: +49 (0) 7761 / 55 66 – 199

Website: www.sigma-zentrum.de
E-Mail: info@sigma-zentrum.de

Jetzt unverbindliches PKV-Angebot einholen!